Einsätze 2015

Einsatz 14/2015

Einsatz Nr. 14

Datum: 03.12.2015 Alarmzeit: 13:28 Erstes Fahrzeug ausgerückt um: 13:30 Einsatzende: 14:00
Einsatzart: Zimmerbrand
Einsatzort: Barnten
LF mit Besatzung: 1:0 TLF mit Besatzung: 1:1
Adensen-Hallerburger Kameraden am Einsatzort: 3
Fremdkräfte: OF Nordstemmen, Barnten, Rössing, Klein Escherde, Groß Escherde, RD

Einsatzbeschreibung:

Wir wurden im Rahmen der Alarmstufenerhöhung im Zugalarm nach Barnten alarmiert. Das LF konnte auf der Anfahrt umkehren, das TLF wurde in Barnten nicht mehr benötigt.

Einsatz 13/2015

Einsatz Nr. 13

 
Datum: 14.11.2015 Alarmzeit: 13:26 Erstes Fahrzeug ausgerückt um: 13:29 Einsatzende: 14:25
Einsatzart: TH klein - Türöffnung
Einsatzort: Adensen
LF mit Besatzung: 1:8 TLF mit Besatzung: --:--
Adensen-Hallerburger Kameraden am Einsatzort: 9
Fremdkräfte: keine

Einsatzbeschreibung:

Wir wurden zu einer Türöffnung aufgrund eines Hausnotrufes gerufen. Als wir am Einsatzort angekommen waren, stellte sich heraus, dass es sich um eine Falschauslösung handelte. Wir rückten daraufhin wieder ein.

Einsatz 12/2015

Einsatz Nr. 12

 
Datum: 30.08.2015 Alarmzeit: 21:43 Erstes Fahrzeug ausgerückt um: 21:47 Einsatzende: 22:15
Einsatzart: Falschalarm BMA
Einsatzort: Nordstemmen
LF mit Besatzung: 1:8 TLF mit Besatzung: 1:1
Adensen-Hallerburger Kameraden am Einsatzort: 11
Fremdkräfte: OF Nordstemmen

Einsatzbeschreibung:

Die Brandmeldeanlage in der Zuckerfabrik hatte einen Alarm ausgegeben, welcher sich nach Eintreffen am Einsatzort als falsch herausstellte. Kurz darauf konnten wir wieder einrücken.

Einsatz 11/2015

Einsatz Nr. 11

 
Datum: 22.08.2015 Alarmzeit: 18:54 Erstes Fahrzeug ausgerückt um: 18:58 Einsatzende: 19:30
Einsatzart: Flächenbrand
Einsatzort: Barnten
LF mit Besatzung: --:-- TLF mit Besatzung: 1:2
Adensen-Hallerburger Kameraden am Einsatzort: 3
Fremdkräfte: OF Rössing, OF Barnten, OF Nordstemmen, FF Sarstedt

Einsatzbeschreibung:

Wir wurden zu einem Flächenbrand auf einem Feld bei Barnten alarmiert. Bei Ankunft am Einsatzort war der Brand bereits gelöscht und unser TLF nicht mehr benötigt. Wir rückten wieder ein.

Einsatz 10/2015

Einsatz Nr. 10

 
Datum: 05.07.2015 Alarmzeit: 19:53 Erstes Fahrzeug ausgerückt um: --:-- Einsatzende: 21:20
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: -
LF mit Besatzung: --:-- TLF mit Besatzung: --:--
Adensen-Hallerburger Kameraden am Einsatzort: -
Fremdkräfte: Gemeindefeuerwehr Nordstemmen

Einsatzbeschreibung:

Aufgrund des starken Unwetters wurden wir zur Herstellung der Einsatzbereitschaft alarmiert. Nach einiger Wartezeit im Gerätehaus teilte uns der Gemeindebrandmeister mit, dass die Lage in der Gemeinde unter Kontrolle ist und wir nicht mehr ausrücken müssten. Daraufhin konnten wir wieder nach Hause.

Einsatz 01/2015

Einsatz Nr. 01

 
Datum: 02.02.2015 Alarmzeit: 08:50 Erstes Fahrzeug ausgerückt um: 08:55 Einsatzende: 10:25
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Kreuzung B3
LF mit Besatzung: 1:5 TLF mit Besatzung: 1:1
Adensen-Hallerburger Kameraden am Einsatzort: 8
Fremdkräfte: OF Nordstemmen, OF Rössing, FF Schulenburg, FF Vardegötzen, Polizei, Rettungsdienst

Einsatzbeschreibung:

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der B3 am Schweinestall, bei dem einer der Autofahrer seinen Verletzungen erlag, wurden wir alarmiert.

Einsatz 09/2015

Einsatz Nr. 09

 
Datum: 10.06.2015 Alarmzeit: 17:52 Erstes Fahrzeug ausgerückt um: 18:55 Einsatzende: 18:10
Einsatzart: Bagatell TH Klein
Einsatzort: Adensen
LF mit Besatzung: --:-- TLF mit Besatzung: 1:2
Adensen-Hallerburger Kameraden am Einsatzort: 3
Fremdkräfte: keine

Einsatzbeschreibung:

Es wurde eine verletzte Taube gemeldet, beim Versuch sie einzufangen, flog sie davon.

Einsatz 08/2015

Einsatz Nr. 08

 
Datum: 04.06.2015 Alarmzeit: 14:08 Erstes Fahrzeug ausgerückt um: 14:13 Einsatzende: 14:30
Einsatzart: Kleinbrand
Einsatzort: Nordstemmen
LF mit Besatzung: 1:3 TLF mit Besatzung: 1:2
Adensen-Hallerburger Kameraden am Einsatzort: 7
Fremdkräfte: OF Nordstemmen

Einsatzbeschreibung:

In Nordstemmen wurde eine brennende Hecke gemeldet. Kurz nachdem wir in Wülfingen waren, konnten wir umkehren, da die OF Nordstemmen die Situation bereits unter Kontrolle hatte.

Einsatz 07/2015

Einsatz Nr. 07

 
Datum: 30.05.2015 Alarmzeit: 22:03 Erstes Fahrzeug ausgerückt um: 22:09 Einsatzende: 22:45
Einsatzart: Türöffnung
Einsatzort: Adensen
LF mit Besatzung: 1:5 TLF mit Besatzung: 1:1
Adensen-Hallerburger Kameraden am Einsatzort: 8
Fremdkräfte: keine

Einsatzbeschreibung:

Wir wurden zu einer Türöffnung ohne Person in Notlage alarmiert. Nach Eintreffen öffneten wir die Tür und stellten fest, dass die im Backofen liegende angebrannte Pizza keine weitere Gefahr darstellte. Im Anschluss rückten wir wieder ein.

Einsatz 06/2015

Einsatz Nr. 06

 
Datum: 11.04.2015 Alarmzeit: 21:35 Erstes Fahrzeug ausgerückt um: 21:40 Einsatzende: 22:00
Einsatzart: Falschalarm
Einsatzort: Nordstemmen
LF mit Besatzung: 1:8 TLF mit Besatzung: 1:2
Adensen-Hallerburger Kameraden am Einsatzort: 12
Fremdkräfte: OF Nordstemmen, OF Rössing, OF Burgstemmen

Einsatzbeschreibung:

Ein Lagerfeuer wurde als Brand gemeldet. Am Einsatzort angekommen, durften wir wieder umkehren, da der Besitzer es nach Rücksprache mit der Polizei abbrennen ließ.

Einsatz 05/2015

Einsatz Nr. 05

 
Datum: 01.04.2015 Alarmzeit: 12:37 Erstes Fahrzeug ausgerückt um: 12:41 Einsatzende: 13:30
Einsatzart: BMA Feuermeldung
Einsatzort: Nordstemmen
LF mit Besatzung: 1:4 TLF mit Besatzung: 1:1
Adensen-Hallerburger Kameraden am Einsatzort: 7
Fremdkräfte: OF Nordstemmen, OF Rössing, OF Burgstemmen, OF Heyersum, FF Wülfingen

Einsatzbeschreibung:

In der Zuckerfabrik wurde durch die Brandmeldeanlage ein Feueralarm ausgelöst. In einem Schaltraum war ein Feuer ausgebrochen, welches von den eingesetzten Kräften schnell gelöscht werden konnte.

Einsatz 04/2015

Einsatz Nr. 04

 
Datum: 15.03.2015 Alarmzeit: 4:42 Erstes Fahrzeug ausgerückt um: 4:46 Einsatzende: 5:45
Einsatzart: Feueralarm
Einsatzort: Nordstemmen
LF mit Besatzung: 1:8 TLF mit Besatzung: 1:2
Adensen-Hallerburger Kameraden am Einsatzort: 12
Fremdkräfte: OF Nordstemmen, OF Rössing, OF Burgstemmen, FF Wülfingen

Einsatzbeschreibung:

In der Nordstemmer Volksbank wurde Feueralarm ausgelöst. Nachdem wir in Nordstemmen angekommen waren, gingen wir zunächst in Bereitstellung, da keine Rauchentwicklung zu erkennen war. Nach einiger Wartezeit konnten wir dann wieder einrücken.

Einsatz 03/2015

Einsatz Nr. 03

 
Datum: 05.03.2015 Alarmzeit: 21:45 Erstes Fahrzeug ausgerückt um: 21:48 Einsatzende: 01:00
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: B3
LF mit Besatzung: 1:8 TLF mit Besatzung: 1:2
Adensen-Hallerburger Kameraden am Einsatzort: 12
Fremdkräfte: OF, Nordstemmen, OF Rössing, FF Vardegötzen, FF Elze, FF Schulenburg/Leine, Polizei, Unfallforschung, Rettungsdienst, Straßenmeisterei

Einsatzbeschreibung:

An der Kreuzung B3/K506/K204 kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrer leicht und einer schwer verletzt wurde. Wir stellten den Brandschutz sicher und leuchteten die Unfallstelle für den Rettungsdienst aus. Da die Leinebrücke seit dem 02.03. gesperrt ist, musste die OF Nordstemmen über Wülfingen anfahren. Bilder können hier bei Hannover-Reporter eingesehen werden.

Einsatz 02/2015

Einsatz Nr. 02

 
Datum: 12.02.2015 Alarmzeit: 10:30 Erstes Fahrzeug ausgerückt um: 10:35 Einsatzende: 11:00
Einsatzart: Falschalarm BMA
Einsatzort: Nordstemmen
LF mit Besatzung: 1:8 TLF mit Besatzung: --:--
Adensen-Hallerburger Kameraden am Einsatzort: 9
Fremdkräfte: OF Nordstemmen

Einsatzbeschreibung:

Durch Bauarbeiten wurde die Brandmeldeanlage in einem Seniorenheim ausgelöst. Nachdem der Alarm zurückgestellt wurde, konnten wir einrücken.