Einsatz 14/2016

Einsatz Nr. 14

 
Datum: 02.11.2016 Alarmzeit: 10:15 Erstes Fahrzeug ausgerückt um: 10:18 Einsatzende: 11:05
Einsatzart: Türöffnung
Einsatzort: Adensen
LF mit Besatzung: 1:3 TLF mit Besatzung:
Adensen-Hallerburger Kameraden am Einsatzort: 4
Fremdkräfte: Polizei und Rettungsdienst

Einsatzbeschreibung:

Die Ortsfeuerwehr wurde von der Polizei Nordstemmen zu einer Türöffnung gerufen. Der ebenfalls vorort befindliche Pflegedienst konnte die ältere Bewohnerin nicht erreichen. Sie reagierte nicht auf Klopfen und Telefonanrufe. Aus diesem Grund wurde die Polizei und der Rettungsdienst verständigt, da man von dem Schlimmsten ausgehen musste. Die eingetroffene Polizei alarmierte schließlich die Ortsfeuerwehr, da eine Korridortür abgeschlossen und ein Hineinkommen in das Haus somit unmöglich war. Nachdem die Tür durch die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr geöffnet war, konnte die Polizei die Vermisste in den Räumlichkeiten suchen. Glücklicherweise ging es der älteren Dame gut, sie hatte die Rufe und das Klopfen aufgrund des lauten Radios nicht gehört. Der Rettungsdienst brachte die ältere Dame dennoch in ein Krankenhaus. Hierfür leisteten die Kameraden/innen noch Tragehilfe.